Sie sind nicht angemeldet.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 288 663 218

Besucher gesamt: 63 862 825

Besucher heute bisher: 6 061

Besucher gestern: 12 884

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Weitere Information können hier nachgelesen werden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SE-World. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »wishbone« ist männlich
  • »wishbone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 601

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Handys: iPhone 3GS 32GB, Google G1, simvalley pico

Provider: Alice-Mobile

1

Montag, 25. Februar 2008, 18:44

Anleitung: Hörbücher konvertieren und richtig anzeigen

Wie bekomme ich eine Hörbuch-CD in den dafür vorgesehenen Ordner ins K850i/w910i ?

Eine kleine Anleitung :

Da es immer wieder zu Fragen kommt, wie man es schafft, ein Hörbuch im K850i/w910i bzw. (alle anderen Handys, die einen Hörbuchordner haben) auch dort unterzubringen, wo es erscheinen soll, nämlich unter „Medien“ / „Musik“ / „Hörbücher“, stelle ich mal anhand eines Beispiels dieses kleine Tutorial bereit, bestehend aus 4 Schritten.

Schritt 1

Als „Ausgangsmaterial“ dient eine Audio-Hörbuch Hörbuch-CD

Sicherlich gibt es auch noch andere Wege, dieser ist jedenfalls von mir mehrfach getestet und funktioniert.

Ihr benötigt: diese 3 Programme:

1. Den BonkEnc-Audio-Encoder, Download unter http://www.bonkenc.org/
2. Easy Rename, Download hier: http://www.neuhaus13.com/software/prod/easyrename.php
3. MP3Tag, hier zu finden : http://www.mp3tag.de/

Alle Programme sind Freeware,

Programm Nummer 1, den BonkEnc-Audio-Encoder starten :

- Die auf das K850i zu übertragenden Hörbuch CD legt Ihr ins CD-Laufwerk

- Folgenden Menüpunkt anwählen: Datei/Hinzufügen/Audio-CD-Inhalt




Somit wird die Hörbuch CD eingelesen. Habt Ihr bereits ein Hörbuch im in einem anderen Format bereits auf Eurer Festplatte, wählt Ihr stattdessen : Datei/Hinzufügen/Audio-Datei



Jetzt wählen wir den richtigen Codec aus, und zwar unter Optionen / allgemeine Einstellungen/FAAC MP4/AAC Encoder v (in meiner Version .26)

Das Handy schließt Ihr jetzt im Massenspeichermodus an den PC an.

Der Übersichtlichkeit halber ist es sinnvoll, sich auf der Speicherkarte im Handy eine Ordnerstruktur anzulegen, die Sinn ergibt. In meinem Fall habe ich im Ordner „music“ auf der Speicherkarte einen Unterordner mit dem Namen „Hörbücher“, wiederum darin einen Unterordner mit dem entsprechenden Hörbuchtitel, darin als weitere Unterordner die CDs in der Reihenfolge nach dem Schema CD1,CD2….usw. bis CD 27 angelegt.

Unter „Ausgabeverzeichnis“ wähle ich dann also noch den gerade eben angelegten Ordner auf der Speicherkarte des Handys aus.

Das habe ich mal gemacht und bekomme folgendes zu sehen:



Jetzt folgt ein entscheidener Punkt:

„Codierer konfigurieren“ anwählen, hier wählen wir Reiter „Format“ nicht AAC aus, sondern MP4, sonst geht unser Plan nicht auf (das war vielleicht auch immer der alles entscheidende Punkt, warum es bei einigen, so auch bei mir, nie funktioniert hatte)

also: als Codierer FAAC MP4/AAC Encoder und unter Codierer konfigurieren Dateiformat MP4



Die Qualität kann man in dem entsprechenden Reiter links daneben noch nach Belieben einstellen, um z.B. Speicherplatz zu sparen. Ich habe mal 128 kbps gewählt (da es sich um Sprache handelt, ist das mehr als ausreichend)

2mal mit „ok“ bestätigen und den Codierungsprozess mit Klick auf das grüne Dreieck-Symbol starten:

Bei meiner Beispiel-CD hat der Spaß 13 Minuten gedauert ( Das ganze multipliziert mit 27 ergibt die Zeit, die ich mitbringen musste, um die gesamte Serie auf das Handy zu bekommen…)



Schritt 1 ist damit abgeschlossen
"Ich fahre jetzt nach Paris - brauchst Du noch was aus dem Louvre ?"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wishbone« (25. Februar 2008, 19:17)


  • »wishbone« ist männlich
  • »wishbone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 601

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Handys: iPhone 3GS 32GB, Google G1, simvalley pico

Provider: Alice-Mobile

2

Montag, 25. Februar 2008, 18:59

AW: Anleitung: Hörbücher konvertieren und richtih anzeigen

Teil 2

Als nächstes müssen die eben erstellten .m4a Dateien in .m4b umbenannt werden. Bei einer handvoll Dateien kann man dies natürlich bequem von Hand im Windows-Explorer erledigen, haben wir es jedoch mit einer umfassenden Hörbuch-Sammlung zu tun, lohnt es sich, dafür ein externes Programm wie „Easy-Rename“ zu benutzen:

Programmstart:



Mit dem „Browse“- Button rechts oben sucht Ihr die eben codierten Dateien und markiert diese, bestätigt mit „ok“ und sie werden dann im Fenster angezeigt,

jetzt der Schritt zum umbenennen:

- Die Registerkarte „Extension“ ist angewählt, wir klicken auf das kleine Dreieck rechts unten und wählen die Option : „Replace Extension by new extension“
- Unter „New Extension“ geben wir .m4b ein, jetzt sieht der Screen wie folgt aus:



Klick auf Start unten links, danach erscheint hoffentlich folgende Meldung:



Somit ist Schritt 2 erledigt
"Ich fahre jetzt nach Paris - brauchst Du noch was aus dem Louvre ?"

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wishbone« (25. Februar 2008, 19:16)


  • »wishbone« ist männlich
  • »wishbone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 601

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Handys: iPhone 3GS 32GB, Google G1, simvalley pico

Provider: Alice-Mobile

3

Montag, 25. Februar 2008, 19:16

AW: Anleitung: Hörbücher konvertieren und richtig anzeigen

Den 3. Schritt erledigt das Programm MP3Tag für uns:

Nach Programmstart:



Jetzt folgen Klicks auf „Datei“/“Verzeichnis hinzufügen“ und Ihr fügt Euren gerade konvertierten Ordner, indem die Files inzwischen umbenannt liegen, hinzu:



Mit „ok“ bestätigen und das Verzeichnis wird eingelesen. Die Dateien alle markieren und unter Tag-Quellen „freedb“ auswählen, jetzt sieht unser Screen so aus und Ihr bestätigt mit ok (die CD bleibt noch im Laufwerk):



Das Ergebnis der Suchanfrage spuckt folgendes aus und ich wähle den 2. Vorschlag, mein Hörbuch wurde also gefunden :



2 mal mit ok bestätigen, dann werden die Tag-Informationen geschrieben (auch das kann ein wenig dauern, weil wir ja direkt auf der Speicherkarte im Handy taggen):

soweit seid Ihr fertig,

fehlt nur noch das Sahnehäubchen
"Ich fahre jetzt nach Paris - brauchst Du noch was aus dem Louvre ?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wishbone« (25. Februar 2008, 19:17)


  • »wishbone« ist männlich
  • »wishbone« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 601

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2007

Handys: iPhone 3GS 32GB, Google G1, simvalley pico

Provider: Alice-Mobile

4

Montag, 25. Februar 2008, 19:23

AW: Anleitung: Hörbücher konvertieren und richtig anzeigen

Schritt 4:

Wer noch ein Cover angezeigt haben möchte, sucht sich eins aus den Tiefen des Internets ( für Hörbücher klappt das automatische finden der Cover nur selten ), speichert es auf seinem Rechner und macht anschließend folgendes:

„Erweiterte Tags“ anwählen mit einem Rechtsklick auf alle angewählten Dateien:



Cover hinzufügen anwählen:




Jetzt wählt Ihr den Speicherort Eures Covers an, öffnet die Datei und Euer Screen sieht so aus (jedenfalls sieht er so aus, wenn Ihr auch Harry Potter 5 habt ;) ) :




Mit ok bestätigen und die Tag-Infos werden erneut geschrieben ( Auch hier wieder etwas Geduld).

Jetzt trennen wir das USB-Kabel, lassen das Handy neu starten, wählen „Medien“, warten eine Weile, bis alles neu geladen ist (und das kann Minuten dauern), wählen „Medien“/ „Musik“/“Hörbücher“ und finden dort unser Hörbuch inkl. Cover :

Jetzt sind wir wirklich fertig :happy:

Gruß wishbone
"Ich fahre jetzt nach Paris - brauchst Du noch was aus dem Louvre ?"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wishbone« (25. Februar 2008, 19:30)


5

Dienstag, 26. Februar 2008, 10:10

System-Hinweis

[size=1]Der Moderator grisu59964 hat dieses Thema vom Bereich "Sony Ericsson K850i / W910i" in den Bereich "Tutorials und Anleitungen" verschoben[/size]

close