Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von SE-World erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 297 552 160

Besucher gesamt: 70 831 360

Besucher heute bisher: 5 548

Besucher gestern: 4 176

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Benutzerlogins sind seit Oktober 2015 nicht mehr möglich! Weitere Informationen

1

Dienstag, 24. Januar 2012, 13:18

XMP oder Headset mag keine Kälte?

Hallo zusammen!

Ich nutze an meinem Mini Pro das LiveSound Headset von SE. Das Headset läuft prima, bis das Telefon kalt wird. Dann wird meist der linke Stöpsel extrem leise, der rechte bleibt laut. Manchmal fängts beim Rechten an und kurz danach zieht der Linke nach und man hört (immerhin stereo) auf voller Lautstärke nur ganz leise etwas. Telefonieren ist in beiden Fällen noch möglich, aber eben leise. Das Problem besteht bei allen Audioanwendungen die ich nutze, Audible-App, Musicplayer, Radio...

Anfangs habe ich an einen Kabelbruch am Headset geglaubt, das kann ich aber fast ausschließen, da Rütteln am Kabel oder Stecker keine Auswirkungen im Guten wie Schlechten hat. Aufgefallen ist es mir eben, dass es meist beim allmorgendlichen Weg zur Bushaltestelle leiser wird. Wenn man ca. 20 Minuten Pause macht, hat man wieder den vollen Stereogenuss. Daheim läuft es auch über zwei Stunden ohne Probleme. Ach ja, dieses Phänomen zeigt sich erst, seit ich das LiveSound benutze, mit einem hundsordinären Kopfhörern hatte ich das Problem nicht.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen in der Richtung gemacht? Oder kann sich einer von den Technikspezialisten einen Reim drauf machen? Liegt es evtl. nur an dem Headset oder spielen die Kontakte im Telefon eine Rolle (was weiß ich, dass sich etwa bei Kälte ein Kontakt wegbiegt oder sowas)? Beim Headset ist ja soz. ein Kontakt mehr auf dem Stöpsel als beim normalen Kopfhörer... Den Umtausch des Headsets scheue ich etwas, da es ein Geschenk an mich war und es zudem wohl auch aus einem Onlineshop stammt.

Schon mal vielen Dank für eure Ideen!
Markus

2

Montag, 30. Januar 2012, 14:08

Noch keine Erfahrungen - aber bald. ;)

Hast du eine anderes Abspielgerät mit Klinkenanschluss? Dann im Fehlerfall gleich mal an das andere Gerät stecken und du weist schon mal ob es am Headset liegt.

3

Montag, 30. Januar 2012, 16:16

Naja, der Mist ist ja, dass ich dann meist im Bus sitze, wenn es passiert. Ich kann ja mal jemand im Bus fragen, ob ich mich da mal einstöpseln kann;) Lustigerweise spinnt es immer am Morgen rum, wenn ich mich abends auf den Heimweg mache, dann läufts. Die beiden wollen mich wahrscheinlich nur in den Wahnsinn treiben! Was mir jetzt nochmal aufgefallen ist: das Lautstärkeproblem tritt nicht auf, wenn ich das Headset erst einstecke, wenn das Display aus ist und während der Wiedergabe nicht eingeschaltet wird. Das Hörbuch starte ich eben über das Headset. Kann aber auch nur Zufall gewesen sein... Ich habe das LiveSound mal am Kindle ausprobiert, da kamen aber nur verhackstückte Töne raus.

Das Headset finde ich ziemlich gut (außer am Morgen :wall: ), v.a. verknoten sich das Kabel nicht mehr, wenn ichs in die Hosentasche stopfe. Und Silikonstöpsel in rauhen Mengen sind dabei, so viele kann man gar nicht verlieren. Schreib einfach mal, wie sich die Kombination bei dir macht, vllt. denk ich dann ja mal doch über einen Umtausch nach.

Viele Grüße
Markus

4

Montag, 30. Januar 2012, 17:47

Entweder war es Zufall oder es liegt hier wirklich ein Softwareproblem zugrunde.
Versuche am besten die aktuelle Telefonsoftware neu zu installieren und berichte uns dann ;)

Ansonsten nimm morgens einfach mal das orginale XMP Headset mit und teste es wenn das andere wieder zicken macht, somit haben wir den Fehler ziemlich schnell eingegrenzt.

LG

Gesendet von meinem SK17i mit Tapatalk

5

Dienstag, 31. Januar 2012, 08:38

Tja, auf die einfachste Lösung kommt man nicht, an das Problem denk ich dann erst wieder, wenn ich aus der Wohnung raus bin und es leise wird :whistling: ... Bei den aktuellen Temperaturen hab ich ja optimale Bedingungen für einen Test, heut warens -6 Grad und nach nicht mal 10 Minuten war der linke Stöpsel wieder leise.

Langsam glaub ich auch, dass mein LiveSound eine Art künstliche Intelligenz entwickelt hat und Morgenmuffel ist. Gestern war ich noch ne Zeit in der Kälte einkaufen und es wurde nicht leiser. Naja, vllt. kann ich das Problem jetzt mal eingrenzen. Ich habe ja auch den LiveWare Manager im Verdacht... Den schmeiß ich auch mal runter um zu sehen, ob es daran liegt. Aber eins nach dem anderen...

Viele Grüße
Markus

close