Sie sind nicht angemeldet.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 284 636 562

Besucher gesamt: 61 207 032

Besucher heute bisher: 4 910

Besucher gestern: 11 442

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Weitere Information können hier nachgelesen werden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SE-World. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »gaucho« ist männlich
  • »gaucho« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 6. September 2008

1

Sonntag, 8. Januar 2012, 11:34

hack, whatsapp,helloox

moinsen..
also folgendes.habe mein satio via wotan server geflasht,hat auch prima funktioniert.whatsapp konnte ich nicht installieren,wegen des allgemein bekannten zertifikat problems.
umu hack ist ja auch hinfällig, also hab ich gestern den norton hack gemacht.konnte dann whatsapp installieren,und es läuft.
nur ist mir aufgefallen,das jetzt ständig eine verbindung zum internet hergestellt wird.auch wenn whatsapp aus is.hab mschon die einstellungen durchwühlt und trotzdem taucht im verbindungsmanager eine internetverbindung auf.daten werden aber wohl nur dann gesendet,wenn aktiv was online gemacht wird.wie auch immer.vorher hatte ich das nicht.an sich hab oder hätte ich auch kein problem damit online zu sein.zuhause hab ich eh wlan und inet hab ich ne flat.nur saugt es mir dadurch den akku leer..also falls jemand ne idee hat.
noch ne frage zu helloox..ist ja durch den norton hack hinfällig oder? habs mal versucht aber bei der cert installation läufts nicht weiter. deshalb denk ich funzt eh nicht..
auch wenn das satio nichtmehr das neuste ist und der ganze kram vielleicht längst hinfällig..wäre ich über ein paar tipps von satio usern dankbar.vorallem was apps, modds angeht

greetz ole.

p.s.: ich nutze sufu und google..also nicht meckern ;-)

  • »Zocker54« ist männlich

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 16. April 2008

Handys: Sony Ericsson K800i

Provider: E+

2

Sonntag, 8. Januar 2012, 21:33

Kann man Whats app bei Satio, Viva z überhaupt ausschalten? Suche nämlich immer noch vergebens bei meinem Viva z. Wenn ich es ausschalte isses nämlich immer noch offen.

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

Handys: P1i, Vivaz Pro

3

Dienstag, 24. Januar 2012, 07:40

auch wenns schon nen paar tage älter ist,
liest eigentlich jemand auch mal die anleitungen von den Apps die er installiert?
Whatsapp kann bei keinem symbiangerät vollständig beendet werden. Es ist immer im hintergrund aktiv und stellt selbständig eine Internetverbindung her.
Dies kann nur mit einer Deinstalltion von Whatsapp unterbrochen werden.

  • »ptown67« ist männlich

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2007

Handys: Nokia C5-03

Firmware: I'm up to date

Provider: O2

4

Donnerstag, 2. Februar 2012, 11:11

Genau aus diesem Grund habe ich Whatsapp wieder deinstalliert, da es sich in der Tat nicht beenden lässt (zumindest bei Symbian-Geräten). Auch wenn man es über den Taskmanager beendet, verschwindet zwar das Icon, aber die Onlineverbindung bleibt und man ist auch nach wie vor über Whatsapp erreichbar.

Durch die dauerhafte Onlineverbindung merkt man leider eindeutig, dass der Akku sehr schnell leer wird. Das war der Hauptgrund, wieso ich Whatsapp deinstalliert habe, denn ohne dieses Tool habe ich eine sehr hohe Akkulaufzeit.

Als Alternative hab ich mir das Tool fMobi besorgt, welches sich mit Facebook verbindet. Das Tool ist sehr übersichtlich und kommt auch einwandfrei mit dem Facebook-Chat zurecht. Der Chat lässt sich ähnlich nutzen wie das Tool Whatsapp. Das ganze hat auch den Vorteil, dass nicht nur viele Freunde via Handy erreichbar sind, sondern auch Freunde, die momentan am Rechner sitzen. Noch dazu kann fMobi jederzeit vollständig beendet werden, was ich ehrlichgesagt auch von Programmen erwarte.

Finde es schade, dass Whatsapp so programmiert wurde, aber was will man machen?! ...

Gruß
ptown67 :)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

close