Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von SE-World erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen.

Sie sind nicht angemeldet.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 294 286 074

Besucher gesamt: 68 283 908

Besucher heute bisher: 6 842

Besucher gestern: 14 401

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Benutzerlogins sind seit Oktober 2015 nicht mehr möglich! Weitere Informationen

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

1

Freitag, 7. Januar 2011, 19:47

Elm erkennt Speicherkarte nicht

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Elm. (Leider brachte die Suche kein hilfreiches Ergebnis.)
Habe mir eine Speicherkarte gekauft (4GB) und am PC ordentlich Musik draufgeladen. Alle meine alten Sony Handys (K700/750/800) erkannten Karten klaglos.
Mein Elm erkennt die Speicherkarte allerdings nicht und sagt nur "speicherkarte nicht eingelegt".
Am PC im Adapter wird sie klaglos erkannt, nur im Handy nicht. Ist da der Anschluß defekt? Dachte erst, ich hätte sie einfach falschrum eingelegt, aber das geht doch gar nicht, da mit der Aussparung nur eine Möglichkeit besteht (Kontakte nach unten, Aussparung Richtung Kameralinse), oder täusch ich mich?

Was kann ich tun? Formatieren kann ich die Karte nicht, weil das Elm ja sagt, das keine speicherkarte drin ist...

Danke für eure Hilfe.

Grüße
Judge

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

2

Samstag, 15. Januar 2011, 11:04

Hallo,
ich hatte das gleiche Problem...
Lies dich hier mal ab Beitrag 206 durch. Ich habe alles mögliche ausprobiert und dann letzten Endes mein Elm zurück gegeben, weil nichts geholfen hat...
Wenn du noch Fragen dazu hast, kannst du sie mir gerne stellen.
Sammelthread: Speicherkartengröße (Umfrage für alle Modelle)

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

3

Samstag, 15. Januar 2011, 15:37

Bei mir scheint es dasselbe Problem zu sein. Hab meine microSD in einem Saturn in ein anderes Elm gesetzt. Zwar konnten die abgelegten Dateien darauf nicht angezeigt werden, aber die Speicherkarte wurde erkannt. Werd heute mal bei dem hier angegebenen Service-Point in Essen vorbeischauen (wenns den noch gibt und ich Zeit habe), mal sehen was die dazu sagen. Ich tippe aber darauf, das der Speicherkartenleser nicht funktioniert, na toll, das Handy ist von Dezember und bei Amazon gekauft :(.

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

4

Samstag, 15. Januar 2011, 15:59

Dann schreibe bitte, was dabei raus gekommen ist. Mein Handy war ebenfalls erst wenige Tage alt...
Mein Elm wird aktuell noch von dem Shop in dem ich es gekauft habe geprüft und ich warte darauf, das Geld zurück zu bekommen...

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

5

Samstag, 15. Januar 2011, 20:39

Ist leider nix rausgekommen, dort ist inzwischen nur ein schnöder Debitel-Laden drin.
Werd dann mal amazon kontaktieren und um schnellen kulanten Umtausch bitten.

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

6

Samstag, 15. Januar 2011, 21:17

Das ist schade. Von welchem Hersteller ist deine Speicherkarte?

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

7

Sonntag, 16. Januar 2011, 01:39

Hersteller ist Intenso gekauft bei Karstadt - Sandisks waren hier 1/3 teurer, das wars mir nicht wert. Kaputt kann sie nicht sein, im Cardreader wird sie vom Rechner klaglos erkannt und beschrieben/gelesen.

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

8

Montag, 17. Januar 2011, 20:33

Habe gestern noch eine einfache Mailanfrage an amazon geschickt, da ich keine Lust hatte die Gewährleistungsreparatur in Anspruch zu nehmen und ewig zu warten. Siehe da, amazon sendet mir einfach ein neues Handy zu und ich soll danach das alte zurücksenden. Jetzt hoffe ich nur, das beim neuen Handy alles funktioniert, sonst steh ich dumm da...

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2009

9

Dienstag, 18. Januar 2011, 15:29

Das ist doch eine sehr gute Lösung :)
Ich habe von dem Shop in dem ich das Elm gekauft hatte, heute Post bekommen. Der Kaufpreis wurde auf mein Konto überwiesen.
Somit steht fest, dass es tatsächlich ein technischer Defekt ist/war.
Jetzt habe ich allerdings ein anderes Problem, ich habe wohl meine neue 8GB Speicherkarte verloren ;(

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

10

Samstag, 22. Januar 2011, 23:14

Hab nun ein neues Handy bei dem der Kartenschacht funktioniert, der war beim ersten Elm wohl wirklich einfach defekt. Grade per MyPhoneExplorer alles mögliche rübergezogen. Wie bereinige ich nun sicher das alte Elm, welches ich an amazon zurückschicken muss? Meine SMS, Telefonnummern usw. wollte ich nicht in amazons Hände geben - reicht da zurückstellen auf Werkseinstellungen?

11

Sonntag, 23. Januar 2011, 09:54

Firmware neu draufspielen mit SEUS...
-->Anleitung

  • »MrJudge« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 7. Januar 2011

12

Sonntag, 30. Januar 2011, 14:41

Das Sony Elm wird doch gar nicht unterstützt? Einen USB Port hat mein Handy zum beispiel überhaupt nicht. Das hat noch den SE Spezial-Ladegerätstecker.

13

Sonntag, 30. Januar 2011, 23:55

Hallo MrJudge,

doch, das Elm wird vom Sony Ericsson Update Service unterstützt und hat einen Fast-Port-Anschluss. Um das Elm mit dem PC zu verbinden ist ein USB-Kabel (DCU-60/DCU-65) nötig, welches an der einen Seite den Fast-Port-Stecker fürs Handy und an der anderen Seite den USB-Stecker für den Anschluss am PC hat (siehe Abbildung).

close