Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von SE-World erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 297 553 941

Besucher gesamt: 70 832 979

Besucher heute bisher: 1 096

Besucher gestern: 6 071

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Benutzerlogins sind seit Oktober 2015 nicht mehr möglich! Weitere Informationen

  • »dieAnnK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

1

Sonntag, 27. November 2011, 15:04

Ein paar Probleme mit C 902

Hallo zusammen.

Habe ein paar Fragen bezüglich kleiner Problemchen bei meinem C 902:

1. Wie kann ich die Uhrzeit, die in der SMS/MMS-Sendebestätigung aufgeführt ist, ändern? Ich weiß nicht mehr, ob es schon seit Anfang an war, aber dort habe ich immer eine Stunde unterschied zur realen Zeit, egal ob Sommer oder Winterzeit.

2. Seitdem ich eben das Handy einem Update unterzogen habe, habe ich beim SMS schreiben zusätzlich zum normalen Alphabet auch noch kryptische Zeichen in meiner Tasten-Zeichenliste. Kann man das irgendwie abstellen? Ist irgendwie nervig, da ich so noch länger bis zb zu den Zahlen brauche.


3. Einwahl ins Internet: Ich habe keinen Internet-Vertrag und doch will sich das Handy (meistens abends) mit dem Internet verbinden (um weiß gott was zu machen). Irgendwo habe ich mal gelesen, um etweiligen Kosten vorzubeugen, das man sich quasie einen Fake-Zugang anlegen soll. Das Handy versucht dann zwar immernoch, sich einzuwählen, aber kriegt natürlich keine Verbindung. Gibt es keine Möglichkeit, um das Einwählen komplett zu unterbinden?

4. MMS-Empfang: Hatte ich nach dem Erwerb des Handys irgendwie hingebogen, dass das ging. Aber nun funktioniert es irgendwie nicht mehr, weder empfangen, noch senden. Zur Info: Habe ein C902 mit Vodaphone-Branding, aber Klarmobile-Karte. Da muss ich mich ja theoretisch mit Klamobil in Verbindung setzen, dass die mir ihre MMS-Einstellungen zusenden, oder?
Und bezüglich Punkt 3: Muss sich das Handy ins Internet einwählen können, um MMS empfangen zu können? Wenn ja, dann kann ich die Lösung zu Punkt 3 ja eigentlich vergessen, oder?

5. Merkwürige Striche am rechten Bildschirmrand: Seit ein paar Tagen habe ich kurze, unterschiedlich lange schwarze Striche am rechten Rand des Bildschirms. Kann es sein, das dort keine Bildinfos mehr umgesetzt werden können, sprich die Bildschirmpixel dort defekt sind? Oder kann das ein Software-Fehler sein? Theoretisch hätte dieser doch nach dem Update behoben werden müssen, oder?

Sooo, as waren erstmal meine wichtigsten Fragen.

Hoffe es kann mir jemand helfen :)

Beiträge: 2 805

Registrierungsdatum: 14. November 2007

2

Montag, 28. November 2011, 00:52

Zu 1.:
Stelle mal die Zeitzone auf "Berlin", falls noch nicht geschehen. Auto-Zeitzone "aus".

Zu 2.:
ist bei mir auch so, kann ich nicht sagen, ob man daständen kann.

Soweit mir bekannt ist, wird für MMS GPRS und WAP benutzt, heißt also, dass Du zumindest die Einstellungen Deines Providers brauchst (Datenkonto). Der Internetzugang sollte davon allerdings unberührt sein und könnte somit durch ein Fake-Konto geblockt werden.

Wegen dem Bildschirm solltest Du mal ins Servicemenü gehen:

> * < < * < * ( <> entspricht Joystick-/Steuerkreuz-Bewegung)
Unter Diensttests kannst Du den Hauptbildschirm überprüfen. Treten auch hier die Störungen auf, tippe ich mal auf ein defektes Display also Hardware-Fehler.

  • »dieAnnK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 2. Februar 2009

3

Sonntag, 1. Januar 2012, 18:54

Hallo und Frohes Neues Jahr!

Vielen Dank für die Antworten.
Das mit der Zeitzone hat funktioniert. Irgendwie hatte sich die Grundeinstellung verstellt.

Die MMS-Einstellungen habe ich mir von meinem Prepaid-Anbieter geholt, klappt also auch jetzt wunderbar und (auch wenns doof ist) jetzt habe ich mir den "Fake-Account" für das Internet angelegt.

Zum Bildschirm:
Auch beim Dienstest sind die Streifen vorhanden, also dachte ich dann auch an Hardware-Fehler. Aber, und das ist das merkwürdige, seit meiner Fragestellung vor ein paar Wochen sind die Striche "gewandert". Sprich die Länge verändert sich auch im Moment noch von Tag zu Tag um ein Minimales und auch die Position (wie bei Snake :) ). Hier wandern die Striche von rechts nach links und da, wo sie vorher waren, ist der Bildschirm wieder in Ordnung... Merkwürdige Sache.
Naja, im Moment sind es ja nur kleine Striche, bzw. auch sehr dünn, sodass sie nicht allzu viel vom Bildschirm verdecken.
Hat jemand schonmal von soetwas gehört? Quasie eine Pixelwiedergabestörung, die variiert?

Beiträge: 1 067

Registrierungsdatum: 20. November 2008

4

Dienstag, 3. Januar 2012, 23:29

Hallo Anne,
zu 2.) Du kannst unter Einstellungen / Sprache / Schreibsprache alle ausknipsen, die Du nicht benötigst - dann wird auch die Zeichenliste kürzer.
Salùt Tom

close