Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von SE-World erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies nutzen.

Sie sind nicht angemeldet.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 294 265 868

Besucher gesamt: 68 264 080

Besucher heute bisher: 1 415

Besucher gestern: 2 659

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Benutzerlogins sind seit Oktober 2015 nicht mehr möglich! Weitere Informationen

1

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 20:14

Filesystem extrahieren / Dateien offline sichern (A2-Version)

Wie extrahiere ich eine Firmware (nur das FS!)?
Nur für A2/DB3xxx-Geräte


Heute erkläre ich euch, wie ihr Dateien aus den Filesystem-Firmwares (*.fbn) herausholt bzw diese sichert - wozu auch immer.
Dieses mal geht es um die neueren Sony Ericsson-Geräte ab dem K850 (Plattform A2v1 und A2v2 / DB3150, DB3200, DB3210).

_________________________________________________________________________________________________________________________

Was wird benötigt?
  • read3150.exe
  • Filesystem / *.fbn (am besten CID52, CID53 geht jedoch auch)
  • CMD (bereits in Windows integriert)
_________________________________________________________________________________________________________________________

Los gehts!

_________________________________________________________________________________________________________________________
Schritt 1: Der Download

Zuerst solltet Ihr euch eure Daten downloaden.
Ladet euch die Firmware eines A2-Geräts eurer Wahl herunter.
Dieses hat wie immer die Endung *.fbn und ist das Filesystem.



Dann der wichtige Part - das Tool "read3150.exe".
Dieses Tool stammt von "den_po", dem Godfather of Sony Ericsson-Modding.
Dieses Programm wird benötigt, um die Firmware zu extrahieren.
Ladet euch nur die neueste Version von seiner Webseite herunter (ein wenig Googlen hilft da schon).
Keine anderen Versionen (ältere) oder Versionen von anderen Quellen benutzen!



Eröffnet nun einen Ordner auf eurem Desktop.
Gebt ihm den Namen "A2Extract".





Dort entpackt ihr nun eure Firmware und das Programm hinein, inetwa so:


_________________________________________________________________________________________________________________________
Nun gibt es zwei Wege weiter zu machen:
_________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 2a: Extrahieren per 'Drag & Drop'

Damit könnt Ihr eure Datei am einfachsten benutzen:
zieht die Firmware einfach in die "read3150.exe" und lasst das Programm arbeiten.





Zum Ende hin, sieht es so aus:



In dem Ordner, der fast genauso heißt, wie eure Firmware (in meinem Fall: "C902_R3EA038_FS_WESTERN-EUROPE_RED52.fbn.raw.out"), befindet sich nun eure extrahierte Firmware.



_________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 2b: Extrahieren per Kommandozeile

Zu Anfang benennt Ihr besser eure FS-Datei um, zB in "FS.fbn", da es Tipp-Freundlicher ist.



Nun benötigen wir das Kommandozeilenprogramm von Windows (kurz: CMD).
Drückt die -Taste und die 'R'-Taste zum Ausführen des Befehls, oder
drückt auf 'START' und dann auf "Ausführen".
Tippt dann "cmd"
ein und dann auf "OK":







Es erscheint nun das CMD-Fenster.

Dort gebt Ihr diesen Befehl ein, um auf den Desktop in den Ordner "A2Extract" zu kommen:



Als nächstes gebt ihr diesen Befehl ein:



Damit befiehlt ihr dem Programm, dass es die Datei "FS.fbn" öffnen soll.
Lasst das programm dann arbeiten und drückt zum Beenden irgendeine Taste:



Dann sollte euer Ordner so aussehen:



In dem Ordner "FS.fbn.raw.out" befindet sich dann eure extrahierte Firmware.



_________________________________________________________________________________________________________________________

Schritt 3: Das Finale



Nun könnt ihr darin herumkramen und Dateien sichern oder bearbeiten/verwenden.
Ihr habt nun jede originale Datei eines ungebrandeten
Gerätes auf eurem PC als Backup.

Das wars auch schon!

Viel Spaß beim extrahieren.



_________________________________________________________________________________________________________________________

Tutorial
submitted by EdeBoi
Updated: 02.12.2009
All rights by SEworld.info


close