Sie sind nicht angemeldet.

» Informationen
» Testberichte
» Verschiedenes
Anzeige
Website-Statistik
05.08.2004 - 05.02.2012:
Page Impressions: 269 902 538
Unique Besucher: 50 149 953

Gesamt seit Beginn:

Page Impressions: 288 255 671

Besucher gesamt: 63 577 321

Besucher heute bisher: 6 670

Besucher gestern: 10 934

Google-Pagerank von SE-World
 
 

SE-World hat am 05. Februar 2012 seinen Dienst eingestellt. Weitere Information können hier nachgelesen werden.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SE-World. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Don Smeagle« ist männlich
  • »Don Smeagle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Handys: Xperia

Firmware: R3

Provider: O2

1

Dienstag, 24. Februar 2009, 14:03

Fahrtenbuch im Navigon

Moin Folks
habe seit ein paar tagen die Testversion von Navigon erfolgreich auf dem X1 am laufen :thumbsup:
Zusatzfrage, wie komme ich eigentlich an die daten des Fahrtenbuchs?
da ich in der glücklichen Lage bin die betriebskosten meines PKW von Herrn Steinbrück erstattet zu bekommen, will er natürlich auch wissen, wo ich denn so hinfahre
bisher war das immer mit Excel oder anderen Tools verbunden
da navigon das bietet, würde ich es auch gerne nutzen
habe das heute vormittag bei meinen Fahrten immer fleissig eingetragen und jetzt will ich mir mal anschauen wie das aussieht in Druckform, oder so

also wer kann helfen, oder geht das einfach bei der Testversion nicht

  • »Don Smeagle« ist männlich
  • »Don Smeagle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Handys: Xperia

Firmware: R3

Provider: O2

2

Dienstag, 24. Februar 2009, 19:32

so mach das mal mit nem neuen Beitrag, weil ich hoffe, dass sich dann den "erledigt"-Haken setzen kann
also, hab die Lösung selbst gefunden
NAVIGON legt im Installationsverzeichnis ein Verzeichnis namens LogBook an
in dem liegt eine Excel-Tabelle, die man dann verwenden kann

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2008

Handys: P910i, X1

3

Dienstag, 24. Februar 2009, 22:56

nur zur Info: für steuerliche Zwecke ist es damit ungeeignet, da insbesondere Exceldateien jederzeit nachträglich abänderbar sind und damit im Prüfungsfall nicht anerkannt werden. Dann hättest dir die Arbeit umsonst gemacht...

  • »arena« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

Handys: 3GS

Provider: E-Plus

4

Freitag, 27. Februar 2009, 19:20

Mit Navigon kompatibel ab 6.1 ist wiso
weis aber nicht ob das aufs pda mit muss oder nur am rechner gemacht wird.
Zum Finanzamt, rechtlich ist da noch nichts entschieden, Finazämter lehnen Pauschal alle Fahrtenbücher ab welche nicht in Papierform eingereicht werden, oder vereinzelt Fehler aufweisen. Das ist halt nen Amt da heists Hirn aus, wenn im Gesetzt nicht ne Anleitung für 3 Jährige mit abgedruckt wird.
Man muss dann eben einspruch einlegen und das anhängende Verfahren abwarten.
Wiso gibt aber ne Garantie das es nicht beanstandet wird.

  • »Don Smeagle« ist männlich
  • »Don Smeagle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 308

Registrierungsdatum: 12. Januar 2009

Handys: Xperia

Firmware: R3

Provider: O2

5

Freitag, 27. Februar 2009, 19:38

also natürlich kenne ich die hintergründe für fahrten bücher und auch diesen komischen ansatz, dass Fahrtenbücher im nachhinein nicht editierbar sein sollten
aber ich führe jetzt schon seit fast 25 Jahren ein Fahrtenbuch und seit etlichen jahren auch in excel (10 Jahre bestimmt)
1. ich habe, außer in den ersten Jahren, nie wieder ein Fahrtenbuch vorlegen müssen
2. die "handschriftlichen" waren auch teilweise im schlimmen zustand, mit streichungen usw., aber durch die Vorlage zum Terminkalender waren das immer erklärbare Änderungen
3. ne Excel-Liste habe ich noch nie vorgelegt
Meine Erfahrung mit insgesamt 4 verschiedenen Finanzämtern in 4 verschiedenen Bundesländern, kann man am besten mit einer alten "Volksweisheit" berschreiben
"wie du rufst in den Wald, so schallt es dir entgegen" ;)

close